Über den Comic

Dieser Webcomic ist semi-autobiografisch. Es geht um das leidige Thema „Jobsuche“ und allem was dazu gehört.

Von dem endlosen schwarzen Loch der Arbeitslosigkeit über okay-e Ratschläge bis zu wirklich unverschämten Jobangeboten. Und eine Art Alltag findet zwischendrin auch noch statt.

Nicht alles, was einen Platz in den Bildern und Texten findet, wurde selbst erlebt. Manches wurde für die nötige Spannung und Dramatik übertrieben. Das Thema ist universell und vielleicht wird sich der eine oder andere in den Geschichten wiederfinden.

Es ist mein erster Webcomic und seit langer Zeit die erste Wieder-Annäherung ans Bloggen. Etwas, was ich seit längerer Zeit wieder aufnehmen wollte. Einen einheitlichen Stil für die Zeichnungen suche ich noch. Es ist ein Prozess und ich erarbeite mir alles Strich für Strich.

Ich gebe mir Mühe! Und nein es ist keine chronologische Reihenfolge zu beachten, wäre ja noch schöner …pfft.

Viel Spaß beim Lesen.